interiorwelt.de

Einrichtung natürliche Erdtöne

Einrichten mit warmen Erdfarben und natürlichen Materialien

Beitrag enthält Produktempfehlungen.

Das Einrichten mit warmen Erdfarben und natürlichen Materialien erfreut sich zu Recht immer größerer Beliebtheit. Erdfarben erinnern uns nicht nur an den Süden und an Urlaub, sie vermitteln uns auch Geborgenheit und die Nähe zur Natur. Dabei ist das Spektrum der warmen, erdigen Farbtöne unendlich groß und bietet weit mehr als die Farbe Braun. Durch die vielfältige Farbpalette der Erdtöne, die man bei der Einrichtung einsetzen kann, ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Wohnzimmer warme Farben

Wohnen mit warmen Farben, hier bei COR

 

Warme Erdtöne in der Einrichtung

Die Palette der erdigen Farbtöne geht von hellen Sandfarben über warmes Karamell bis zu dunklem Schokobraun. Aber auch gelbliches Ocker und rötliches Terrakotta gehören in ihren unterschiedlichen Nuancen zu den warmen Erdtönen. Damit lassen sich hervorragend natürliche Bodenbeläge wie Parkett, Fliesen oder Naturstein mit Möbeln in warmen Erdtönen ergänzen. Zudem lassen sich erdige Farben in der Einrichtung für die unterschiedlichsten Wohnstile einsetzen, von Modern über Boho bis zum Eclectic Style.

Wohnen mit natürlichen Farben

Moderne Wohnzimmereinrichtung mit natürlichen Farben von Vitra

 

Wohnen warme Erdfarben

Einrichtung mit warmen Tönen im Eclectic Style

 

Natürliche Materialien

Neben der Farbauswahl für ein Einrichtungskonzept mit warmen Erdtönen spielen auch natürliche Materialien eine wichtige Rolle. Durch den Einsatz von Holz oder Naturstein bekommt der Raum automatisch eine natürliche Atmosphäre. Auch bei der Auswahl der Möbel sollte man neben den passenden Farben das Material berücksichtigen, das von natürlichen Stoffen mit Woll- oder Leinenanteilen bis hin zu Leder gehen kann.

Rattan Sessel

Rattan Sessel für natürliche Einrichtung

 
Auch Materialien wie Rattan oder Kork geben der Einrichtung nicht nur mehr Natürlichkeit, sondern sehen auch noch richtig toll aus. Mit Vorhängen aus natürlicher Leine und Teppichen aus Wolle oder Seide kann man dem Raum zusätzlich mehr Gemütlichkeit und Wärme verleihen. In Kombination mit erdfarbenen Möbeln und Accessoires ergibt sich dadurch ein harmonisches Farbkonzept für die Einrichtung.

 

Natürlich wohnen

Einrichtung mit natürlichen Farben und Materialien

 

Erdfarbene Accessoires

Wer nicht gleich das ganze Zuhause neu gestalten will, kann auch erst einmal ein paar erdfarbene Accessoires einsetzen und damit mehr Natürlichkeit in die Einrichtung bringen. Dafür eignen sich zum Beispiel Vasen aus Keramik oder Ton in erdigen Farben von Schwarz bis Terrakotta, mit denen sich durch Gräser oder Trockenblumen schöne natürliche Akzente setzen lassen.

Accessoires Erdtöne

Natürliche Deko – Schlammfarben bis Terrakotta

 

Keramik schwarz

Natürliche Keramikschalen und Vasen von Ames

 
Wer es ehr etwas leichter und heller mag kann auf Schalen, Körbe oder Leuchten aus natürlichen Materialien wie Seegras zurückgreifen. Mit naturfarbenen Schalen lässt sich zum Beispiel eine schöne Wanddekoration mit wenig Aufwand gestalten. Am einfachsten gelingt die Gestaltung in dem man die Dekoelemente oder Accessoires in kleinen Gruppen anordnet, anstatt sie im Raum zu verteilen. Das gilt sowohl für die Wandgestaltung als auch für das Dekorieren eines Regals oder Sideboards.

 

Wanddeko mit Schalen

Wandgestaltung mit natürlichen Dekoschalen

 
Eine weitere Möglichkeit für ein gemütliches Ambiente ist der Einsatz von Leuchten in erdigen Farbtönen oder aus natürlichen Materialien. Besonders in Kombination mit Holzmöbeln und weiteren natürlich anmutenden Accessoires ergibt sich so durch den Einsatz von warmen Erdfarben ein durchgängiges Einrichtungskonzept.

Leuchte Terrakotte Farbe

Pendelleuchte Terrakottafarben

 

Tipps Einrichtung mit Farbe

Leave a Reply