interiorwelt.de

schöne Stoffe zum wohnen

Schöne Stoffe zum Wohnen – Die Trends des Münchener Stoff Frühlings

Mitte März fand wieder der Münchner Stoff Frühling statt. Hier präsentieren die namhaftesten Stoff- und Textilhersteller die neusten Trends der Branche. Ausserdem gab es eine Trendshow in der Designer Pascal Walter aus den schönsten Textilien spannende Collagen erstellt hat. Ich habe mich in den Showrooms auf dem Münchner Stoff Frühling mal umgesehen und stelle euch hier die neusten Einrichtungstrends der Textilbranche vor.

 

Aqua Farbtöne – Blau bis Gelbgrün

Einer der Trends bei Stoffen 2018 ist auf jeden Fall das Einrichten mit Aqua Farbtönen. Hier ist alles von dunklem Blau über Grün bis zu senffarbigem Gelb möglich. Gerne werden dazu Muster aus der Natur verwendet, wie hier zum Beispiel Blätter.

Stoffe grün blau

Einrichten mit Aqua Farben

 

Natürliche Farben mit einem Hauch Glamour

Einrichten mit natürlichen Farben und Materialien liegt schon lange im Trend. Dieses Jahr werden die Stoffe und Textilien in natürlichen Tönen gerne mit edel glänzenden Mustern und Oberflächen ergänzt. Die hellen Stoffe können sehr schön mit dunklen Holzmöbeln kombiniert werden. Durch den Glanz auf den Textilien kommt zu der natürlichen Einrichtung ein Hauch von Luxus in die Wohnung.

Beige Stoffe und Tapeten

Natürliche Farben mit einem Hauch Glamour

 

Florale Tier und Pflanzenmuster

Sie sind wieder da: Bunte, florale Textilien halten Einzug in unsere Wohnzimmer. Hier gibt es wirklich keine Grenzen, von kräftigen Farben bis zu mutigen Farbkombinationen war auf dem Münchner Stoff Frühling so ziemlich alles vertreten. Gerne werden Blumenmotive in Kombination mit Vögeln verwendet wie hier bei Christian Fischbacher auf beigem Hintergrund.

Florale Tapete

Bunt bedruckte Tapete von Christian Fischbacher

 

Floraler Stoff

Florale Muster mit Blumen und Tieren

 

Von Reisen inspirierte Stoffe und Tapeten

Viele Hersteller, bzw. deren Designer, haben sich vom Reisen inspirieren lassen. Ein großes Thema des Münchner Stofffrühlings war „Bella Italia“. So gibt es zum Beispiel bei Osborne & Little die Stoffkollektionen Manarolo oder Rialto.

 

Kissen italienisch

Kollektion Manarolo bei Osborne & Little

 

schöne Stoffe zum Wohnen

Orientalische Stoffserie von Backhausen

 

Aber auch viele andere Länder haben die Textildesigner inspiriert. Beim Stoffhersteller Backhausen gibt es die Kollektion Mauresk mit orientalisch anmutenden Mustern. Und auch bei den Tapeten setzt sich dieser Trend fort. Élitis hat sich zum Beispiel von Japan inspirieren lassen und eine Tapete mit einem Kimono bedruckt.

 

Tapete Japan

Aus Japan inspirierte Tapete bei Élitis

 

Eines ist bei allen der hier vorgestellten Farbtrends zu sehen, wir wollen uns die Natur und die Welt nach Hause holen. Mit den hier vorgestellten Stoff- und Farbtrends vom Münchner Stoff Frühling gelingt das auch in den eigenen vier Wänden.

Was ist dein Lieblingstrend des Münchner Stoff Frühlings 2018?

Leave a Reply