interiorwelt.de

Melange Boutique Hotel Sitzecke im Restaurant

Melange Boutique Hotel Kuala Lumpur

Für unseren fünf tägigen Aufenthalt in Kuala Lumpur haben wir uns für das Melange Boutique Hotel im Stadteil Bukit Bintang entschieden. In diesem Viertel ist einiges geboten, hier gibt es gleich nebenan eine Straße mit vielen Essenständen und einige der bekanntesten Shoppingmalls Kuala Lumpurs. Trotz der zentralen Lage ist das Melange Boutique Hotel relativ ruhig in einer kleinen Seitenstraße gelegen, also ideal um sich nach einem Stadtbummel zu erholen. Zudem werden die schicken und sauberen Zimmer zu sehr fairen Preisen für Kuala Lumpur angeboten.

Zimmer und Flure

Zimmer im "The Tampan Style"

Zimmer im „The Tampan Style“


Das Hotel hat drei verschiedene Design Themen für die Zimmer und Flure auf je zwei Stockwerken. Im ersten und zweiten Stockwerk heißt das Thema „The Tempan“ (handsome) und bietet ehr maskulin gestaltete Zimmer. Hier gibt es warme dunkle Holztöne, kombiniert mit weiß und wenigen gold- oder kupferfarbenen Accessoires, wie z.b. der kleinen, goldenen Schreibtischleuchte von Kartell. Das Zimmer ist zwar klein, was aber für eine Stadt wie Kuala Lumpur nicht unüblich ist, die Bäder sind dafür verhältnismaßig großzügig. Auch diese sind je nach Thema unterschiedlich gestaltet, hier mit dunklen, anthrazitfarbenen Fliesen.

Bad im "The Tampan" Style

Bad im „The Tampan“ Style

Die nächsten zwei Stockwerke sind nach dem Motto „The Ayu“ (elegant) mit viel weiß gestaltet und sollen ehr die weiblichen Gäste des Hotels ansprechen. Besonders schön ist hier der Flur, der mit weißen Vorhängen verkleidet wurde und dadurch gleich einen viel eleganteren Eindruck macht als einfache weiße Wände. In den beiden oberen Stockwerke kommt bei dem Thema „The Manja“ (Fun) mehr Farbe zum Einsatz, hier sind die Zimmer in unterschiedlichen Farben für das jüngere Publikum gestaltet. Auch die Beleuchtung ist hier mit Mademoiselle Filou von Oligo, einer kleinen Fliege mit Augen aus einem Teesieb, verspielter.

Eleganter Flur mit weißen Vorhängen im Melange Boutique Hotel

Elegant Flur im Melange Boutique Hotel

Der Frühstücksraum

Restaurant im Melange Boutique Hotel

Restaurant im Melange Boutique Hotel

Dachterrasse Melange Boutique Hotel

Dachterrasse Melange Boutique Hotel

Besonders gut hat mir allerdings der Frühstücksraum im obersten Stockwerk des Hotels gefallen. Hier gibt es große Glasfronten auf zwei Seiten und eine kleine Dachterrasse die eine nette Aussicht auf die benachbarte Skyline Kuala Lumpurs bietet.
Die Wände sind in drei verschiedenen Farben gestrichen, Dunkelgrün, Lindgrün und Lachsfarben. Eine schöne lebendige Farbkombination für einen Frühstücksraum wie ich finde. Dazu kommen ein paar Designklassiker wie der Side Chair von Eames und der Ghost Chair von Phillippe Starck. Diese werden ergänzt durch einige bunte, gläserne und goldene Accessoires, wie der kleinen transparenten Tischleuchten von Kartell oder den bunten Esspressokannen auf der Bar.

Goldene Zuckerdose

Goldene Accessoires und transparente Tischleuchte Battery von Kartell

Restaurant im Melange Boutique Hotel

Restaurant im Melange Boutique Hotel

Gläser Arrangement in der Raummitte

Gläsernes Arrangement und bunte Kaffeekannen

Eine kleine Sitzecke mit einer karamellfarbenen Lederchouch und einem Nierenförmigen Glastisch geben dem Raum eine gemütliche Note. Dafür sorgt auch ein Teppich durch den dieser Bereich optisch abgegrenzt wird und nicht zu vergessen die Teddybären auf der Couch. Eine interessante und farblich passende Alternative zu üblichen Dekokissen.

Sitzecke mit Ledercouch

Ghost Chair in schwarz von Phillippe Starck

Sitzecke im Rococo Restaurant

Sitzecke im Rococo Restaurant

Alles in allem ein sehr zu empfehlendes kleines Boutique Hotel mit fairen Preisen um Kuala Lumpur zu erkunden. Ich komme gerne wieder wenn ich das nächste mal in dieser interessanten und bunten Stadt bin. Zu buchen gibt es das Melange Boutique Hotel hier bei booking.

Leave a Reply